Coronavirus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Post by shrodo ().

      This post was deleted by Zagdil: zweitunlustigster User dsde ().
    • Brutalemasse wrote:

      Gebt mal TLDR was aktuell für Regelungen gelten. War 2 Wochen im Hochrisikogebiet Dänemark und da war die Postapokalypse inklusive Maskenfreiheit längst angekommen.
      ab sonntag uneingeschränkte testpflicht für alle die wieder rein wollen, maskenpflicht in supermarkt, öffis und überall drinnen. Das wars afaik
      twitch.tv/all4hm

      "Du greifst nach den Sternen, ich greif' nach dem Sideboard."
    • Wie ist die Inzidenz-Entwicklung bei euch so?

      Nach wochenlanger schwarzer Null (davor um 1-2 herum, seit Ende Mai-Anfang Juni) jetzt Mitte dieser Woche zunächst schlagartig 25 und am heutigen Samstag Ü-30 weit überschritten...Was ist da los?

      (bitte keine Diskussion um die Relevanz von Inzidenz als Grundlage für Maßnahmen...will einfach nur wissen ob die Lage anderswo auch so dynamische Fahrt wieder aufnimmt).
    • Nehm ich auch nicht. Aber die Frage ist ja eher warum nach einer wochenlangen Null hier überhaupt wieder ein Geschehen ist und vor allem wollte ich wissen ob das zufällig nur in meiner Stadt diese Woche so passiert ist oder in euren auch.

      Von 0 auf 37 Fälle in 3-4 Tagen ist auch trotz exponentiellen Wachstums in meinen Augen ein Anzeichen dafür, dass irgendwo Fehlverhalten oder Schwachstellen in der Strategie sind.


      edit:

      all4hm-sama wrote:

      du machst schon länger nix mehr mit mathe, oder?
      War in Mathe Beton-Fünfer-Kandidat.

      Danke für den friendly-Reminder

      Erklärt aber NUR das Wachstum und nicht die Einschleppung von Fällen (trotz Testpflicht und Impfungen o.Ä...)
    • "von 0 auf 37" Ausbruch zum Beispiel in einem Flüchtlingsheim, wo alle aufeinander sitzen. Alle werden getestet, wenn einer krank wird. ZACK die Zahlen explodieren.
      Eine Mutter kann nicht helfen, bei so vielen lockeren Schrauben.
    • Alternativ irgendwelche Mallotze-Saufi-Schmusi-Schmocks die halt die Seuche zurückbringen und bis 1.8. gibts ja keine Testpflicht für Reiserückkehrer.

      Außerdem kann ein doppelt geimpfter Trotzdem Virusträger sein. Und wenn der sich halt sicher vorkommt wenn er Eimersaufen und sich gegenseitig in den Rachen speien mit den Kumpanen maked kann er halt guter Verteiler sein wenn er dann Montags wieder abbeidn geht.

      Betrifft natürlich nicht nur dieses Extrembeispiel sondern auch normale Urlauber die halt die Seuche ausm Hochinzidenzgebiet >200 mitbringen. Da haste dann schonmal schnell 40 cases wenn 10 Leute jeweils 4 Anstecken :shrug:
      Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking:
    • Es gab doch in mehreren Städten Fälle, wo es in Diskos positive Leute gab, mit der Folge, dass allein in Hannover über 1.100 Personen in Quarantäne mussten, ob sich da dann alle so dran halten… und wenn sich da dann nur 300 angesteckt haben, ist das bei 500k Einwohnern schon ein Anstieg der Inzidenz um 42 in der Stadt.
      War zwar kein Stahlbeton 5 in Mathe ist aber schon spät, Rechnung müsste aber eigentlich passen, es geht doch immer um die Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen?

      Edit: Ok wow war wohl echt fertig. In meinem Kopf wollte ich die Inzidenz pro 100k noch durch 7 teilen , weil ich dachte es sei der tägliche Durchschnitt der letzten 7 Tage.

      Naja seis drum, aber auch so „kleine“ Veranstaltungen können die Werte regional einfach extrem pushen.

      The post was edited 1 time, last by Hunter_de ().

    • Hunter_de wrote:

      Es gab doch in mehreren Städten Fälle, wo es in Diskos positive Leute gab, mit der Folge, dass allein in Hannover über 1.100 Personen in Quarantäne mussten, ob sich da dann alle so dran halten… und wenn sich da dann nur 300 angesteckt haben, ist das bei 500k Einwohnern schon ein Anstieg der Inzidenz um 42 in der Stadt.
      War zwar kein Stahlbeton 5 in Mathe ist aber schon spät, Rechnung müsste aber eigentlich passen, es geht doch immer um die Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen?
      60
      (Fälle * 100 000) / Einwohner
      Fair is foul and foul is fair
      Hover through the fog and filthy air

    • In meinem Landkreis ist eine Hochzeit Hauptauslöser für die steigende Inzidenz, zusätzlich Reiserückkehrer. Denke gerade das Reisen wird die Zahlen wieder ansteigen lassen. Aber wenn alle impfangebot hatten ist denke ich langsam Schluss mit Maßnahmen, zumindest mit dne größeren Einschränkungen
    • Onyo wrote:

      "von 0 auf 37" Ausbruch zum Beispiel in einem Flüchtlingsheim, wo alle aufeinander sitzen. Alle werden getestet, wenn einer krank wird. ZACK die Zahlen explodieren.

      Nebelkerze wrote:

      nu kloar die Geflüchteten haben Schuld

      kann doch genauso gute ne private Feier sein wo Angereiste alle angesteckt haben

      Bist du dumm oder kannst du nicht lesen?
      Ist in der Stadt, in der ich lebe so passiert, also habe ich das als Beispiel genommen.
      Eine Mutter kann nicht helfen, bei so vielen lockeren Schrauben.