Coronavirus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hessen
      Die Regeln ab Sonntag (5. Dezember) im Einzelnen:
      • ...

      Neue Veranstaltungs-Regelungen für Zusammenkünfte, Fachmessen, Veranstaltungen (zum Beispiel Sportveranstaltungen oder Vereinstreffen) und Kulturangebote, wie Theater, Opern, Kinos und Konzerte:
      In Innenräumen: bis 10 Personen keine Regelung, 11 bis 100 Personen 2G mit Abstands- und Hygienekonzept, ab 101 Personen: 2G+ sowie Abstands- und Hygienekonzept und ab 250 Personen Genehmigungspflicht durch die zuständigen Gesundheitsämter.
      • ...


      Hygienekonzept 8o Bin mal gespannt ob bei uns im Gym sowas kommt lol. Literal noch nie Maske im Gym getragen.
    • Außerdem enthält die neue Verordnung eine Empfehlung für Gottesdienste: Bei religiösen Zusammenkünften in Innenräumen wird demnach "die Anwendung der 3G-Regeln künftig dringend empfohlen".
      Ähnlich unbestimmt heißt es über Kontrollen des Impfnachweises: Jener solle "möglichst in digital auslesbarer Form (also zum Beispiel mit einem QR-Code) erbracht werden".

      :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Inshallah bleiben alle gesund
    • faz.net/aktuell/wissen/medizin…dafuer-sind-17653842.html

      Hochinteressanter Artikel über die nicht vorhandene Eigenverantwortung von Impfgegnern.

      Wirft die Hypothese in den Raum, dass extra auf äußeren Zwang "gewartet" wird um das eigene Gesicht zu wahren.

      Das deckt sich auch mit den Infos aus meinem persönlichen Umfeld.
      twitch.tv/all4hm

      "Du greifst nach den Sternen, ich greif' nach dem Sideboard."
    • Ein größeres Geschenk als aus soner Krise rauszuregieren kann eine neue Koalition doch nicht bekommen. Müssen jetzt "nur" kompetent irgendwas richtig machen.
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Hatte am Samstag das Abschlussgespräch/Test der Covid-Studie bei der ich mitgemacht habe (covid19trial.de/).

      In der ganzen Studie ging es darum, ob Nahrungsergänzungsmittel (hier Vitamin D3) helfen die Symptome zu bekämpfen. Ich hab also glaub 30 oder 60Tage so ne Pille geschluckt und meine Symptome aufgeschrieben (in ein Formblatt) und dann noch ein paar Fragen beantwortet. Dann gab es noch 4 Telefoninterviews am Anfang der Studie in der Mitte der Tablettengabe, am Ende der Tablettengabe und 6Monate danach (also am Samstag). Hab natürlich keine Ahnung ob ich das Placebo oder das richtige bekommen habe aber meine Symptome waren eh nicht, dass wonach gefragt wurde. Anhand der Fragen wollten die wohl die Auswirkung auf Müdigkeit/Schlappheit herausfinden.
      Aufgrund der vielen Rückmeldungen zu Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, wurde ein zusätzliches Telefoninterview vereinbart, bei dem die Konzentration und ein paar Wissensfragen getestet wurden. Ich sollte dann am Samstag am Telefon sowas machen wie Radio buchstabieren (erst vorwärts dann rückwärts). Obwohl Buchstaben literal meine Endgegner sind: ich nicht sagen kann ob k vor m im Alphabet kommt ohne das Alphabet aufzusagen (meine Frau sagt immer das ich da nen Gendefekt habe) , hab ich das problemlos hinbekommen. Dann noch sowas wie die Zeigerstellung auf einer Uhr beschreiben, also in welcher Hälfte welcher Zeiger bei welcher Uhrzeit ist. 3Wörter merken und dann mehrfach während des Gespräches wiederholen war auch dabei. (Hemd, Pfennig und Ehrlichkeit) Einzige Frage die ich nicht wusste war: "wer war der Bundespräsident vor dem amtierenden Bundespräsidenten?" Hab dann gesagt, dass es nicht Johannes Rau war aber irgendein anderer alter Mann den alle sympathisch fanden.
      Gab dann nochmal 95€ dafür zusammen mit den 160€ für die ersten Fragebögen kam da echt was zusammen.
      Also Heil Wissenschaft lohnt sich mehrfach

      Wissenschaft ist übrigens auch einfach ein geiles Wort: man schafft Wissen aus dem quasi nichts und hat das dann einfach.
    • ist bei mir exakt genau so schwer wie zu sagen, ob die 11 oder die 13 zuerst kommt, ohne vorher zu zählen



      eventually there comes a point where it's like the true test for your team - will he cast a spell or will he not
      - Artour Babaev

      Und wenn beide dann nicht mehr stacken und der einer 6k Boi, der vorher 4k war, mit einem anderen 4k Boi spielt, dann ist er nicht mehr 6k, weil er reverse trägert, oder?
      - User des Monats
    • Alphabetische Reihenfolge im Kopf 54

      The result is only visible to the participants.

      Bin auch #TeamRoterbaron und jetzt neugierig. Könnt ihr die Reihenfolge von Buchstaben im Alphabet spontan abrufen, oder müsst ihr es erst im Kopf durchgehen?
    • Jain. mn ist für mich der kritische Split, da hab ich keine Probleme zu sagen ob davor oder danach. Aber so h oder k, r oder u, muss ich immer etwas überlegen und mir einen Teil des Alphabets kurz zu Hilfe nehmen.
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Habe so paar Benchmarkbuchstaben, von denen ich genau weiß, wann die kommen, spontan nachgedacht:

      Alles bis F ist early und kann ich genau und ohne Nachdenken beziffern, alles nach S genauso. Von G bis R hab ich aber quasi nur die cluster aus dem ABC-Song (also HIJK, LMNOP und QRS) und muss bei "clusterübergreifenden" Buchstabenpaaren im Kopf durchgehen.

      Lustiges Gedankenexperiment.
      "Nimm das Messer runter! Als ich ihre Stimme imitierte, war es 1 Jokus."
      - Johannes der Echte

      "Diesen Künstler feier ich extrem! Er spielt ein sehr unkonventionelles Banjo."
      - Fas
    • Rob wrote:

      Alles bis F ist early und kann ich genau und ohne Nachdenken beziffern, alles nach S genauso. Von G bis R hab ich aber quasi nur die cluster aus dem ABC-Song (also HIJK, LMNOP und QRS) und muss bei "clusterübergreifenden" Buchstabenpaaren im Kopf durchgehen.
      Same, nur das es wegen Schach bis H und nicht nur bis F geht.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Nebelkerze wrote:

      seit ich täglich hunderte Akten ablege habe ich das wieder ganz gut drin

      brauche nur noch ganz selten durchgehen mit diesem rhythmus

      x,y und zett!

      giles wrote:

      Hi2u wrote:

      Giles, ich sehe grade, du bist hier unterwegs, entweder du postet was niveauloses oder du gehst hier raus, danke :>

      Giles, ich sehe grade, du bist hier unterwegs, entweder du postet was niveauloses oder du gehst hier raus, danke :>