Der allgemeine schlaue excel-Fragen Thread

    • Der allgemeine schlaue excel-Fragen Thread

      Hallo meine Kerle, Kerlinnen und alle dazwischen,

      ich hab eine excel-Frage, und weiß nicht wohin damit, und offensichtlich gibt es keinen Thread.
      Vielleicht kann jemand helfen, ist schlau oder hat eine gute Idee/Workaround.

      Problem:

      Ich habe eine monatliche Auflistung von Einkaufen.
      Jetzt will ich alle die herausfiltern, die bestimmte Komponente enthalten.
      Alle Einkäufe sind in einer Spalte und heißen z.B.

      100g Mettwurst
      Scheibe Käse
      Drei Rote Paprika
      Eine Packung Wurstsalat

      Und ich will alles daraus haben, was "Wurst" ist.

      Ich kann das über den Autofilter haben, habe aber in Excel nur die Möglichkeit, hier nach zwei Begriffen zu Filtern.
      Mein Umfang ist aber ca 10 Begriffe.
      Die Daten werden jeden Monat neu ausgegeben und ich muss die jeden Monat neu filtern.

      Hat jemand eine Idee, wie ich das anstelle?


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Wie soll das mit einem SVERWEIS gehen?
      Ich kann mit dem doch nach einem Wert in einer Matrix suchen, und nicht nach beliebig vielen?!

      Makro wäre der letzte Weg über eine Arraysuche oder so, aber es sollen meine Boomer Kollegen auch verstehen, nachvollziehen und dann ändern können, wenn ich nicht erreichbar wäre.


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Kyuzo wrote:

      Wie soll das mit einem SVERWEIS gehen?
      Ich kann mit dem doch nach einem Wert in einer Matrix suchen, und nicht nach beliebig vielen?!

      Makro wäre der letzte Weg über eine Arraysuche oder so, aber es sollen meine Boomer Kollegen auch verstehen, nachvollziehen und dann ändern können, wenn ich nicht erreichbar wäre.
      einfach mehrere Sverweise nutzen?
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Der Use-Case ist folgender:

      Ich kriege monatlich einen Report über alle Aufträge meiner Vertriebseinheit.
      Diese sollen nach Branchen gefiltert werden.
      Die Branche ist aber nicht immer hinterlegt, sondern muss partiell nachgepflegt werden.

      Deswegen suche ich die Projektnamen nach bestimmten Schlagwörtern ab und die Auftraggeber nach dedizierten Namen.

      Ist halt Arbeitskram und muss ich irgendwie tarnen.

      In meiner Tabelle geht es um meine Aufträge, und ich will nach der Branche "Dotasource" filtern.
      Dazu gehören alle Schlagworte im Projektnamen (z.B. Dotasource, Zagger, Buktus... - frei definierbar) und Schlagworte des Auftraggeber (Dotasource GmbH, Dotasource AG, .... - frei definierbar).
      Der Rest interessiert mich nicht.

      Sodass ich am Ende meine 20.000 Datensatz Liste auf alle 500 Daten meiner avisierten Branche filtern und nachpflegen kann.
      Images
      • tabelle.PNG

        30.12 kB, 1,647×426, viewed 22 times


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Kyuzo wrote:

      Hat jemand eine Idee, wie ich das anstelle?
      Gesamte Spalte markieren (Klick auf den Spaltenbuchstaben ganz oben) -> Daten (Hauptmenüleiste) ---- Filtern (großer Button) -> jetzt gibt es in der ersten Zeile der markierten Spalte ein Dropdownmenü -> dort Haken bei "Alles auswählen" rausmachen bzw. nur die Sachen anklicken die du haben willst bzw. nach Keywords suchen und dann dementsprechend anwählen. Filter löschen setzt später die Tabelle wieder zurück auf normal. Geht halt immer nur für eine Spalte

      LG
    • Basierend auf deinem angehängten Beispiel:

      Es soll eine Liste definiert werden können ["DotaSource", "Buktus"] und es werden alle Zeilen angezeigt, welche in den Spalten Projektname oder Kunde mindestens ein Wort aus dieser Liste enthalten? Bei ["DotaSource", "Buktus"] wäre das Ergebnis Zeile 1, 3 und 6:


      Soweit richtig oder falsch?
    • Du könntest eine zusätzliche Spalte einführen in die du z.b. ein X oder eine 1 einträgst, wenn die entsprechende Zeile eines deiner Buzzwords enthält.

      D.h. du filterst (s.o.) jeweils eine Spalte (z.b. erstmal "Projektname") nach deinen Buzzwords und trägst dann in die neue Spalte eine 1 oder X oder was auch immer ein (gesamte Spalte markieren -> 1 oder X eintippen -> STRG+Enter und es steht in allen markierten Zellen), im zweiten Schritt filterst du dann die nächste Spalte (z.b. "Kunde") und trägst analog wieder eine 1 in der neuen Spalte ein bei den gefilterten Ergebnissen. Im letzten Schritt filterst du dann die neu erzeugte Spalte, dass dir nur alle Sachen mit einem X oder einer 1 (oder wie auch immer) angezeigt werden = [Furion_32px] .

      LG
    • Und eigentlich noch "enraged", "Zagger*, "Zagdil" gleichzeitig, mindestens 10 bis unendlich Suchworte? Und die anderen Zeilen ausblenden oder reicht markieren?
      „Die meisten bekommen eine Meinung, wie man einen Schnupfen bekommt: durch Ansteckung.“
      Axel von Ambesser
    • greystar_ wrote:

      D.h. du filterst (s.o.) jeweils eine Spalte (z.b. erstmal "Projektname") nach deinen Buzzwords und trägst dann in die neue Spalte eine 1 oder X oder was auch immer ein (gesamte Spalte markieren -> 1 oder X eintippen -> STRG+Enter und es steht in allen markierten Zellen), im zweiten Schritt filterst du dann die nächste Spalte (z.b. "Kunde") und trägst analog wieder eine 1 in der neuen Spalte ein bei den gefilterten Ergebnissen. Im letzten Schritt filterst du dann die neu erzeugte Spalte, dass dir nur alle Sachen mit einem X oder einer 1 (oder wie auch immer) angezeigt werden = .

      Die ersten zwei Schritte könnte man sich noch wie folgt vereinfachen: In der Datentabelle ("Data") eine neue Spalte ("Data-Helper") mit folgender Formel einfügen (Sorry für deutsche Excel-Formel):

      Source Code

      1. =WENN(ODER(A2<>"";B2<>"");WENN(SUMME(ZÄHLENWENN(A2:B2;$F$2:$F$100));"x";"");"")

      Nur wenn in A2 oder B2 ein Wert enthalten ist, soll die Formel danach ausgewertet werden. Die Formel danach prüft, ob in A2 oder B2 mindestens ein Treffer aus F2 bis F100 enthalten ist. Falls ja, wird ein "x" geschrieben.

      In E2 bis E100 gibt man pro Zelle einen Suchbegriff ein. Dieser wird in F2 bis F100 noch mit Wildcards ergänzt:


      Source Code

      1. =WENN(E2<>"";"*"&E2&"*";"")


      Dann kann man im Dropdown von "Data-Helper" auf "x" filtern.
    • Users Online 1

      1 Guest