Pinned Allgemeine Werwolf und Mafia Diskussion

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Interesse an einer November Runde Werwolf 23
      1.  
        ja (11) 48%
      2.  
        Fresse Xephas (Buktus) (7) 30%
      3.  
        noch nicht sicher (4) 17%
      4.  
        nein (1) 4%
      Hallo!
      Wäre Interesse da an einer Werwolf Runde Anfang November (2019 natürlich ^^) ?

      Würde eine Runde ab 10 Teilnehmern starten, so würde sie aussehen, bei 15 Teilnehmern ein Werwolf mehr usw.

      2x Werwölfe
      - 1x Werwolf
      - 1x Tollwütigen Wolf


      8x Bürger
      - 1x Seher
      - 1x Hexe
      - 6x Bürger




      Änderungen wären

      Rollen:
      Tollwütige Wolf verwandelt zufällig beim Ableben eine Person von dem er einen Vote abbekommen hat zum Werwolf.
      Wenn diese eine Bürgersonderrolle ist verliert diese ihre Fertigkeiten, die sie als Bürgerrolle besaß.

      Sonderfall:
      Trifft es den anderen Werwolf wird er zum Tollwütigen Wolf


      Dass bedeutet, die Hexe kann mit ihren Gifttrank den Tollwütigen Wolf vom Spiel entfernen, ohne dass Sie sich zu einem Werwolf verwandelt.



      Ableben
      Beim Tod werden die Sonderrollen sichtbar, Werwolf, der Tollwütige Wolf wird als dieser angezeigt, ebenfalls Seher und Hexe



      Sieg
      Bürger haben gewonnen, wenn Sie die Wolfsplage besiegt haben.
      Bei den Werwölfen, wenn sie die theoretische Überzahl haben (zB. der Tollwütige als zweitletztes überlebt).



      Votes
      Absolute Mehrheit oder alle lebenden Teilnehmer geben eine gültige Stimme ab, beendet direkt den Tag
      Gibt es Gleichstand bis zum Ablauf des Tages, werde ich per Zufall denjenigen bestimmen wer stirbt.
      Wer nicht votet, kriegt +3 für den nächsten Tag.

      Mir ist immer noch egal, wie die Votes dabei aussieht, so lange sie identifizierbar sind (besitzen ein ! und ein Synonym für das Ableben bzw. wenn sich eins im Spielverlauf bildet, auch okay).

      Ein "!vote name" reicht, es geht ein "!stirb name" usw.
      (kein fett gedruckt, muss nicht bunt), zur Bedingung, eine eigenen Zeile mit Absatz zum Text wäre legastheniker-freundlich.



      Es gibt keinen BM?
      Ihr könnt einen wählen, aber er hat keinen Effekt, wenn ihr auf "Ehrencodex Basis" einen BM spielt, ist das natürlich okay, das geht mich ja nichts an.


      LG

      The post was edited 4 times, last by Xephas: Hexen Nachtrag : ) ().

    • Wer nicht votet bekommt +3

      3 Stimmen gegen sich am nächsten Tag oder 3 Stimmen mehr zum voten oder etwas ganz anderes?
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Summe der Mali + lebende Spieler bilden das Max.

      Beispiel:

      Tag 2
      Es leben noch zehn Spieler davon hat einer nicht am Tag 1 abgestimmt, ergibt das es insgesamt 13 Stimmen an Tag 2 verteilt werden können, hat jemand sieben Stimmen auf sich, ist der Tag zu Ende.

      LG
    • Also könnte im Extremfall, unabhängig davon ob das praktikabel ist, es passieren, dass so viele Leute nicht abstimmen, dass am nächsten Tag gar keine absolute Mehrheit mehr möglich ist?
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Wann lieber im November starten 7
      1.  
        C (Buktus) (4) 57%
      2.  
        A (2) 29%
      3.  
        B (1) 14%
      Also ich habe mal geschaut, wie ich das mache, da der 7 November bei mir kleinwenig Probleme bereiten könnte gegen Abend von der Aktivität, kann die beiden (A und B) Start Option anbieten

      A


      Tag 1
      01 November (FR) 17:30Uhr bis
      03 November (SO) 20:00Uhr

      Nacht 1
      03 November (SO) 20:00Uhr bis
      04 November (MO) 17:30Uhr

      Tag 2

      04 November (MO) 17:30Uhr bis
      06 November (MI) 20:00Uhr

      Nacht 2
      06 November (MI) 20:00Uhr bis
      07 November (DO) 17:30Uhr

      Tag 3
      07 November (DO) 17:30Uhr bis
      ...


      B

      Tag 1
      03 November (SO) 17:30Uhr bis
      05 November (DI) 20:00Uhr

      Nacht 1
      05 November (DI) 20:00Uhr bis
      06 November (MI) 17:30Uhr

      Tag 2
      06 November (MI) 17:30Uhr bis
      08 November (FR) 20:00Uhr

      Nacht 2
      08 November (FR) 20:00Uhr bis
      09 November (SA) 17:30Uhr

      Tag 3
      09 November (SA) 17:30Uhr bis
      ...



      LG

      The post was edited 1 time, last by Xephas ().

    • Bock bisschen mit BM durch die Krise zu navigieren 14
      1.  
        Jawohl (8) 57%
      2.  
        Nö (0) 0%
      3.  
        Geh einfach zu "Corina" Xephas, aber geh (Buktus oder einfach nur Zuschauen) (6) 43%
      Gebe es Interesse an einer Werwolf Runde?
      Würde gerne mal wieder bisschen mit BM spielen.


      Rollenpool

      BM
      Rabe
      Seher
      *Wache

      Urwolf
      Werwölfe



      Kurzbeschreibung

      BM
      Insgesamt 2 Stimmen, kann abgewählt werden am Tag, bei Unentschieden, darf der BM entscheiden welcher Spieler ausscheidet.


      Rabe
      kann in der Nacht ein Ziel bestimmen, welches an dem folgen Tag +2 Stimmen auf sich hat.

      Seher
      Wie gehabt, kann in der Nacht ein Ziel bestimmen, welches vom Spielleiter gesagt bekommt welche Rolle dieser spielt, wenn infiziert auch dieses.

      *Wache
      Hexen-Ersatz kann in der Nacht ein Ziel vor einen Wolfsangriffen beschützen oder sich selbst, das Ziel muss jede Nacht varieren

      Urwolf
      wie gehabt, kann einmalig ein Ziel in der Nacht bestimmen, welches die Seiten konvertiert

      Werwölfe
      Wie gehabt, suchen sich ein Ziel in der Nacht, welches ohne Schutz der Wache verstirbt.



      PS :
      Fragen sind absolut willkommen, bin ja immer bisschen experimentfreudig, wenn jemand was zu übel aufstösst.
      Habe wie man sieht keine Hexe und kein jäger drin, die Spieler einmalig rausnehmen können und setze den Fokus bisschen auf das Wählen, welches den Raben und den BM meines Erachtens interessant machen.


      LG

      The post was edited 4 times, last by Xephas ().

    • Interesse? 11
      1.  
        Neee (5) 45%
      2.  
        Buuu(ktus) (4) 36%
      3.  
        Yeee (2) 18%
      Hallo,

      erstens,
      ich hätte ja mal Lust auszuprobieren, wie es wäre, wenn man die Lynchvotes an den Spielleiter sendet und im Tages Thread mit Pseudo Lynchvotes vesucht Druck aufzubauen.
      Damit der Tages Thread eine Relevanz hat muss jeder Spieler einen Lynchvote am Tag abgegeben haben, um eine Stimme per PM zu haben (freischalten).
      Wenn er dort einen entsprechenden Post verfasst hat nehme ich den letzten fristgerechten Lynchvote in der PM, tut er dies nicht votet er für sich selbst.
      Man würde beim Endergebnis sehen, wie die Spieler wirklich abgestimmt und wie sie sich im Tages Thread dargestellt haben, finde ich auch interessant : )


      Zweitens,
      Ich würde es Interessant finden, wenn es bei Werwolf eine dritte Partei gäbe, die ein eigenes Ziel verfolgt, was nicht direkt das Ziel eines der andern beiden ist (Bürger / Werwölfe).
      Ich würde es zum Beispiel spannend finden, wenn diese das Ziel hat eine bestimmte Anzahl an Tagen zu überleben und dann verschwindet, dies kann beiden anderen situative sehr weh tun.

      Zum Beispiel könnte man den/die Sensationsreporte nennen.
      Dieser möchte nur eine gute Story für (s)eine Zeitung und hat eigentlich kein Interesse, dass der Werwolf schnell gefasst wird.
      Wenn er unter den fünf letzten einer Werwolfrunde ist, wird er aus dem Spiel genommen.


      Neben dem Aspekt, dass das Voteverhalten zweifach betrachtet wird,



      "Spieler x schreibt direkt am am zweiten Tag ein Lynchziel und ist da nach den ganzen Tag AFK, bei der finalen Lynchabstimmung hat er ein komplett anderes Ziel ???"

      könnte man auch Fähigkeiten ausspielen, die im Nachhinein Voteergebnisse verfälschen, welche bis auf die involvierten keiner Nachvollziehen kann.
      Meine überlegung war es dem Sensationsreporter zum Beispiel die einmalige Fähigkeit geben, zwei Lynchstimmen beim Tagesendergebnisse zu verändern.
      Der Reporter müsste seine Fähigkeit vor Ablauf der Frist ankündigen und würde nicht das Endergebnis sehen, er würde nur zwei Spieler ein beliebiges Ziel zuweisen.


      Daher mein Vorschlag:

      Ab 12 Spielern


      Verteilung
      7 Bürger
      1 Hexe
      1 Seher
      1 Urwolf
      2 Sensationsreporter



      Nachtreihenfolge
      Urwolf (infizieren)
      Seher
      Werwölfe
      Hexe (Heil- und Gifttrank)



      Abstimmungen
      Es wird immer einen Tages Thread geben, die Spieler diskutieren dort wer in der kommenden Nacht sterben sollte, da er ein Werwolf sein müsste.

      Jedoch gibt jeder Spieler seine wertende Stimme per PM an den Spielleiter (die Rollen PM benutzen).
      Damit seine Stimme zählt muss er im aktuellen Tages Thread einen Lynchvote getätigt haben, tut er dies wird der letzte Lynchvote im PM Verlauf gezählt (, der vor der Frist getätigt wurde).
      Das Wort Frist kündigt es schon an, es wird kein vorzeitige Tagesende geben, der Tag endet immer an einer festen Uhrzeit bis dahin sollten alle Spieler einen gültigen Lynchvote getätigt haben.
      Spieler die keinen Lynchgvote im Tagesthread schreiben, stimmt er für sich selbst.


      Rollenerweiterungen

      Seher
      Der Seher erkennt in dieser Runde nur zwischen Böse und Gut,
      die Werwölfe (Urwolf + Infizierter) und die Sensationsreporter sind die beiden andern Parteien, Sie wollen den Dorf nichts Gutes, daher sind sie Böse.
      Die Bürger (mit Hexe) sind dem entsprechend die Guten.
      Der Seher bekommt auch gesagt, wenn Reporter ihre einmalige Fähigkeit verwenden, nicht aber wer und was verändert wurde.


      Sensationseporter
      Ist die dritte Partei, scherrt sich einen scheiß, um das Wohlbefindet der Bürger will nur eine Story, (bewegte) Bilder und dann raus aus dem Kaff bevor es wirklich zu brenzlig wird, die Konkurrenz (zwei Reporter) kann hier ruhig verrecken.

      Der Reporter kann einmalig, wenn er vor Ablauf der Abstimmungsfrist es per PM anmerkt, zwei Stimmen von zwei Spielern manipulieren, bis auf den zweiten Reporter kann er jede Stimme manipulieren,
      wählt er diesen aus, bekommt er die mitteilung, dass es Spieler xyz nicht geklappt hat.

      Die Reporter kennen sich nicht und ihr Ziel ist es, dass sie unter den letzten fünf Spielern sind, dann werden Sie aus dem Spiel genommen, wird ein Reporter infiziert, verfällt sein Reporter Ziel er besitzt aber die einmalige Fähigkeit immer noch, wenn er sie nicht benutzt hat.

      Im Umkehrschluss haben, die Reporter verloren, wenn die Werwölfe in dem Dorf ausgerottet werden bevor Sie nur noch zu fünft sind (keine krasse Story und so)

    • Werwolf okay? 12
      1.  
        nur Zuschauer, du Opfer... (6) 50%
      2.  
        ja... (2) 17%
      3.  
        kein Standard puh, so was von Buktus... (2) 17%
      4.  
        nein !!! (2) 17%
      Hallo!
      Ich bin ja nach wie vor kein Fan von Standard Werwolf,
      würde aber eine Werwolf anbieten, wo nicht "viel" verändert wurde.

      Es würde einen Seher und einen Urwolf geben.

      Besonderheit wäre,
      ertsens, beim Tod wird keine Rolle aufgedeckt.
      zweitens, der Seher und der Urwolf (beim Ableben der Infizierte) eine Person benennen müssen, diese wird im Tagespost neben zwei zufälligen Personen gelistet,

      Sprich vier Personen werden gelistet, die Bürger müssen, wenn sich der Seher nicht outet, herausfinden, ob der Seher etwas damit andeuten will bzw. welche von ihm stamm.


      Diese Personen Aufzählung in Tagesnachricht hält so lange der Seher lebt.
      Beide Parteien dürfen jedesmal die selbe Person benennen.
      Bis auf die Wahl des Sehers und der Wölfe, darf die Auswahl nicht doppelt sein, sprich in der Tagesnachricht wird es mindestens drei Spieler geben, in diesem Fall zwei zuällige und die gleiche Wahl von Seher und Wölfen.



      kurz:

      zwei-drei Sonderrollen
      Urwolf
      ggf. Infizierter
      Seher

      Besonderheit:
      - kein Rollenaufdeckung bei Tod
      - Der Seher, sowie die Wölfe benennen in der Nacht für den kommende Tagesnachricht des Spielleiters eine Person,
      - die Wahl für die Tagesnachricht darf bei beiden Parteien die selbe sein
      - diese wird von zwei zufälligen Personen verfälscht.
      - die Zufälligen müssen sich unterscheiden
      - Die Erwähnung hält so lange der Seher lebt
      - Die Anordnung der Spieler ist auch zufällig

      Nachtreihenfolge
      Seher (check und ernennen)
      Urwolf (infizieren, töten, ernennen)



      Ab zehn Interessierten würde ich ein Versuch wagen und Thread erstellen, bei Fragen oder Anmerkung, gerne hier melden : )

      The post was edited 1 time, last by Xephas ().

    • Mhhh... die Umfragebeteiligungen (ich rede nicht vom Ergebnis, auch wenn das indirekt ein Ergebnis ist) lässt zu wünschen übrig, wäre nett wenn ihr mir übers WE die Chance gebt eine Lage der allgemeine Spiellaune zu verschaffen.

      LG