6.88 Pub Support

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Muss sagen, dass mir das Video tatsächlich zwei Sachen beigebracht hat.

      1. Stick oder Raindrop
      2. Wenn der Carry sich weigert zu pushen einfach selber ein wenig auf die creeps boxen um pullen zu können
    • hab darin, wie ich mein spiel als support aufbaue, sehr viele ähnlichkeiten zu fluffs spiel gefunden. spiele persönlich auch gern defensive supports, allen voran natürlich oracle heutzutage wie ihr ja wisst^^ gibt ein paar sachen, die ich, was das inventar angeht, anders mache als er, aber gerade das permanente mitführen einer smoke ist etwas, das ich mir noch angewöhnen sollte.
      finds aber gut zu sehen, meinen allgemeinen approach an eine partie von einem guten spieler abgesegnet zu sehen. sind ja auch erstmal basics, die spreu trennt sich vom weizen an ganz anderen stellen. nicht aufgeben, skelett^^
    • ich finde defensive supports per se etwas sicherer und man wird quasi nie zum kompletten null hero. positioning ist leichter weil die range zum mate meist leichter zu überbrücken ist als zum gegner und man kommt nicht an den punkt wo man ohne items komplett nichts anbringen kann ohne sich in gefahr zu bringen.
      glaube aber das wichtigste an dem video ist zu zeigen, dass der support halt auch versuchen soll früh an items und xp zu kommen. klar ist es geil den gegner zu zonen, aber wenn man sich selbst in der zeit starved und er 2-3 level durch leechen oder iron talon bekommt kann man ihn oft nicht mehr alleine beim pullen contesten und er klaut dir den pullspot... ist halt echt n riesen unterschied ob du den pull minute 2 oder minute 4 versuchst.
      Nice Meme

    • Finde ja wichtiger, dass Carryspieler lernen, dass sie auch den Gegner hitten können bzw. was für einen Druck sie ausüben, wenn sie sich 2 cm näher am Offlaner positionieren. Video sind basics, das können auf 3k auch schon viele 8ich z.B.^^).

      The post was edited 1 time, last by ramius: Auf Wunsch wiederhergestellt ().

      we do not sow
    • Imo nur teilweise möglich/nützlich. Als Ursa, Antimage, Slark o.Ä sollte man auf jeden Fall immer Gegner schlagen. Wenn man aber ne PA ist macht man auf lvl 1 etwa 3 Schaden pro Schlag und misst Crêpes die man haben sollte. Als Rangehero steht man dann oft in den Crêpes und die Hits tun einem selbst mehr weh als dem Offlaner weil der PMS hat und man selbst nicht weil Rangehero.

      Kann aber auch sein, dass ich schlecht Dota spiele
      Eine richtige Antwort ist nicht immer eine gute Antwort.
    • Du hast nen Support bei dir. Der Offlaner sollte dich also nicht goen können. Stell dich zum Beispiel zwischen den gegnerischen Rangedcreep und den Offlaner. So kommt er nicht ran, auch wenn du ihn nicht aktiv daran hinderst. Läufst du durch die Creepwave, um ihm nen Hit zu verpassen, bekommst du natürlich mehr Schaden, als der Offlaner.

      Wichtig ist halt nur, dass der Support und du diegleiche Seite im Playbook aufgeschlagen haben. Wenn er gerade zur Rune läuft, wenn du aggressiv stehst, ist das genau so gut, wie wenn er singlepullt, während du schon damit überfordert bist, Creeps zu lasthitten.
      Unter 100 Menschen liebe ich Einen, unter 100 Hunden 99...
      Knowing the difference between the easy way and the right way

      Display Spoiler

      Wir fliegen immer höher
      hier sind wir frei
      Wir sind bereit unsren Weg zu gehen
      hier oben kann uns nichts geschehn!!!
      Die Erde bebt denn unser Kampf ist noch nicht vorbei
      Doch unser Wunsch wird irgendwann in Erfüllung gehn

      Siehst du wie das Eis zerbricht
      kannst du das Feuer sehn?
      Wir müssen den Kampf bestehn
      Unsere Welt wird sonst irgendwann unter gehn

      Chala - Head - Chala
      Gib niemals auf ich weiß das Feuer brennt in dir
      bald hast du dein Ziel erreicht

      Chala - Head - Chala
      Öffne dein Herz du hast die Macht alles zu tun
      ich weiß du kannst es schaffen

      Chala - Head - Chala
      Spürst du die Kraft die tief in deiner Selle wohnt
      sie führt dich zu den Dragonballs

      Chala - Head - Chala
      Dein Traum wird irgendwann wahr doch der Weg
      ist noch so weieieieieeit


      And sometimes you have to go back,
      To know just where you have been
      But were old enough to know that
      What has been will be again (and again)

      And the bravest of faces are the ones where we fake it
      And the roles that we play

      Nothing matters when the pain is all but gone
      When you are finally awake
      Despite the overwhelming odds tomorrow came
      And when they see you crack a smile
      And you decide to stay awhile
      You'll be ready then to laugh again


    • Folgendes Szenario:
      Support haut Offlaner (z.B. Void). In einem Fall bewegt sich der Carry 2 cm nach vorne (nicht rechtsklick auf den Offlaner, sondern nur <move>). Der Void dreht um, weil er sonst von zwei Leuten geschlagen wird. Im anderen Fall tut der Carry das nicht, der Void geht den Support boxen, hat 8 Tangos und freut sich. Der Support durfte dem glorreichen Midlaner 2 sharen und hat deswegen nur 2 weitere (bzw "3" wenn er nen Branch hat/Ward findet). Dann fehlt dem Support Leben um weiter zu zonen oder er kann nicht mit full hp gangen. In der Regel ist der 2. Support Wald oder Riki, weswegen man dadurch eine deutlich schwierigere Lane hat. Das kann durch sehr kleine moves des Carrys verhindert/eingeschränkt werden.
      we do not sow
    • pa hat übrigens nen lvl 1 6sec cd 90 dmg nuke. ist quasi besser im zonen als jeder andere carry. und du misst nicht lasthits weil du gegner harasst, sondern weil du es zum falschen zeitpunkt machst. sorry oster aber einfach mal nem guten carry spieler zusehen dann kommt man auch nicht mehr auf so abwegige ideen wie das ranged helden schlecht im zonen wären weil sie von creeps geboxt werden.
      Ich streame danke deutsche trap music und spiele nebenbei dota auf www.twitch.tv/pertzo
    • Carry+Support zusammen sollten 6 Tangos und ne Salve haben, Void pms+4 oder stout+8, wenn man das von Anfang an so spielt wünscht der Void er hätte Talon gekauft. Quelle: meine Voidgames gegen moderat gut spielende safelanes.
      we do not sow
    • Das Problem ist, dass du als Support allein den offlaner oft nicht wegdrücken kannst (void, timber, slardar) und wenn dein 3k carry dir hilft, missed er halt ne menge lasthits. aggressiver stehen als carry ist ganz gut, bringt aber eig nur was wenn du auch kill Potential hast. ansonsten kann es dem offlaner halt auch egal sein.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      #TeamKyuzo2016
    • Jo war mehr auf das Wort schlagen bezogen. Werf natürlich meinen PA Dagger auch immer wenn ich seh, dass mein Support den Offlaner zonen will oder wenn der Offlaner so vorne steht.
      Stehe auch wenn ichs mir erlauben kann zwischen Offlaner und Creepwave als Rangehero.
      Wenn ich aber seh, dass der Support sich ein all out Hitduell mit nem Cent/Void/Tide liefert fang ich halt nicht auch an zu rightclicken nur um es mal getan zu haben und damit die Creepwave zu poushen sondern schlage dann lieber Creeps.
      Und sry aber nen Timber (außer mit Skywrath oder Antimage/Ursa) oder Void kann man halt auch nicht mit Carry und Support aus der Lane drücken, da sollte man halt lieber schauen, dass Carry und Support farm bekommen, statt zu versuchen was zu zonen und dann beide zu crippeln.

      Ist halt irgendwie der Klassiker, dass der Support auf der Lane steht, nen Void schlägt was absolut nix bringt, einen dann pingt weil man lieber Lasthittet und der Void einen dann mit Lvlvorteil vom farmen abhält bzw einfach selber freefarmt.
      Dann der Support frustriert mit lvl 1 die Lane dodged weil er nicht gepullt hat um farmund exp zu bekommen.
      Eine richtige Antwort ist nicht immer eine gute Antwort.
    • Kann bestätigen das hier aber nicht der Supporter die Schuld trägt, ist in 90% der Fällen weil der Carry in den ersten 5min nur lasthits macht anstatt seine 3 Pflichten zu erfüllen:
      -lasthits machen
      -pullen/pushen ermöglichen durch entsprechendes autoattacken gegen creeps
      -offlaner bullien

      Würden die Carries halt mal weniger autopilot spielen im 3k pool dann hätten die supports halt auch mal die Möglichkeit mitte zu ganken, stacks zu bauen und bissl selbst zu farmen (beim pullen) damit sie besser impact haben können.
      Problem ist einfach das viele wie gesagt autopilotieren anstatt sich gedanken zu machen was ihre lane grade tun sollte. Das wiederrum geht aber auf die Kappe von sowohl support als auch Carry