Unzählige Dota 2 Noobfragen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unzählige Dota 2 Noobfragen

      Halli hallo,

      knapp fünf Jahre nicht mehr seriös gespielt, jetzt durch das TI wieder Feuer gefangen und die Tage mal wieder installiert. Wolle hat mir schon gut geholfen beim Einstieg am Freitag, es folgen aber noch unzählige neo-Noob Fragen. Ich bitte euch dementsprechend um Milde und Nachsicht sowie bedanke mich im Voraus für jedwede hilfreiche Antwort :) Let's go ->


      1. Ich spiele ja mit Abstand am Liebsten die Position 4. Visage ist nach wie vor mein Lieblingsheld und auch Sachen wie Shaker, ET, Sand King, Undying, Support-Mirana, WR, Chen, Rubick, Disruptor, Kotl, Lich oder Enigma verehre ich. Seit neuestem versuche ich mich an Phoenix, welcher aktuell recht gut zu sein scheint und mir auch persönlich viel Spaß macht. Habt ihr dennoch noch andere Ideen, was ich mal ausprobieren sollte? Bzw. was auch competitive ist, im Bezug auf die Placement Matches? Ich habe ja kein MMR oder sowas und muss erst ganz neu reinfinden. Der Held sollte dabei eben gut spielbar sein (von der Komplexität her) und bestenfalls recht wenig farm-dependent sein. Wie steht ihr in dieser Hinsicht (ganz proaktiv gefragt) zu Earth Spirit, Tusk, Legion Commander, Pangolier, (Grimstroke), Skywrath und Winter Wyvern? Gerade WW hat man ja im TI jetzt sehr oft gesehen und scheint mir brutal stark zu sein derzeit. Und kann man den Rest der Genannten überhaupt sinnvoll auf 4 spielen?

      2. Um kurz bei Phoenix zu bleiben: für wie "Core" haltet ihr Aghs auf dem Held? Braucht man die Doppel-Nova bzw. wie sinnvoll ist sie? Denn die zusätzlichen Hits auf der Sonne erscheinen mir schon sehr stark. Unabhängig mal kurz von der gegnerischen Aufstellung spiele ich derzeit Tranquils into Urn und dann werde ich unsicher. Was ist der beste Build? Gibt es einen "Pflichtweg"? Shivas macht mir danach jedenfalls Spaß, habe ich im TI aber tbh kaum gesehen. Bin ich nap wenn ich das baue, oder kann es situativ je nach Lineup der Gegner auch sinnvoll sein?

      3. Wo wir gleich bei Urn sind. Spirit Vessel hat im TI ganz schön reingehauen und wurde oft mindestens 1 mal pro Team gebaut, wenn jemand Urn hatte. Merlini hat es im Finale in ein, zwei Games sogar mündlich "eingefordert". Ist es demnach eine definitive Pflichtaufwertung, oder kann man auch mit der normalen Urne den Rest des Spiels bestreiten? Wie fail ist es, nicht aufzuwerten und das Gold lieber für das nächste "große" Item zu sparen/benutzen? Gibt es eine Faustregel, an der ich mich langhangeln kann? Achja, und wie viele Charges der Vessel (falls man aufgewertet hat), sollte man als "Nuke" verwenden? Ist es nicht sinnvoll, immer ein wenig Heal in der Hinterhand zu haben? Oder ist der Dmg quasi einfach zu hoch, um es nicht als Dot zu verwenden?
      Ich möchte einfach ungern geflamed werden, wenn ich das Teil falsch benutze :ugly: "Raphraph Y U NEVER NUKE?" oder "HEAL FFS, STOP THESE DOTS for gods sake..." sehe ich schon vor meinem geistigen Auge im Chat.

      4. Items bin ich generell noch shaky as fuck.

      a) Ich habe mehrfach im TI gesehen, wie welche in der Midlane direkt in den Creeps stehend einfach mal einen Baum vor sich gebaut haben und den direkt gefressen haben und ich habe keine Ahnung, wie das gehen soll oder welches Item das gewesen sein soll. Vielleicht habe ich auch Halluzinationen, ich weiß es nicht.

      b) Tome of Knowledge. Wann spawnt das immer, wie viele gibt es davon und ist das definitiv auf die Position 5 beschränkt, die ja tendenziell am meisten in der XP zurückhängt? Aka kriegt man da Breitseite, wenn man es sich als Pos 4 nimmt? Bzw. wird da in Pubs per Voicechat/Chat vorher gefragt, oder nehmen es sich die Leute einfach? Und wie wichtig ist das Teil? Also ist es schlimm, es mal nicht zu kaufen/benutzen? Wäre doch sonst verschwendet oder nicht?

      c) Faerie Fire. Was ist das und warum sollte ich es über Tangos+Salve kaufen? Pflicht auf irgendwelchen Helden/MUs?

      d) Moon Shard. Wieso wurde das im TI im uLate nicht von den Carries gekauft und einfach consumed? 60 Attack Speed klingt sehr cool und man spart den Slot. Wäre das nicht auf fullslotted Spectre/Seeker/Arc Warden/TB/Clinkz/Drow/Gyro/Morph/Alch mit Buybackgold und einem Puffer easy drin gewesen? Oder gab es solch eine Situation nie und das Teil ist eigentlich nur "win more" und somit basically verzichtbar?

      e) Guardian Greaves. Garbage, oder Pflicht wenn man eh Mek+Arcanes baut?

      f) Glimmer Cape. Paar mal beim TI gesehen, teils auch richtig schöne Plays dabei - nun die Frage für mich: wie relevant ist das Item für meine Position? Wenn ihr euch die Helden aus 1. durchlest, worauf kann/sollte man das gern mal bauen? Oder eher vernachlässigbar?

      g) Aether Lens. Lies sich für mich offen gestanden total op, habe ich aber im TI nur ab und zu gesehen tbh. Habe ich nicht richtig hingeschaut? Ist es zu teuer? Ist der pickbare Pool aktuell nicht so darauf zugeschnitten? Doch nicht so stark sondern eher sehr situativ? Help me out plz.

      h) Solar Crest. Generell nie gesehen wtf. Aber auch erstaunlich wenige Medaillons ehrlich gesagt. Ist es "out"? Oder ist das erneut falsche Wahrnehmung von mir?

      i) Octarine Core. Holy moly, liest sich für mich noch kranker als Aether Lens und würde ich basically immer bauen auf Helden, die lange CDs haben oder gern oft ihre Spells casten sollten. In LoL gibt es sowas ja schon sehr lange und wird auch recht oft gebaut. Aber was verpasse ich hier? Es ist sehr teuer, so viel meine ich, mir urteilstechnisch herausnehmen zu dürfen. Daher quasi nur situativ sehr stark oder wie? Oder für meinen Pool doch eher unwichtig, da ich so viel Farm wohl nie über haben werde?

      j) Aeon Disk. Siehe Octarine Core. Was übersehe ich hier? Klingt für mich auch brutal stark und nach einer Art must buy auf vielen Helden. Bitte um Meinungen und Hilfe, besonders wieder auf Pos 4 zugeschnitten. War z.B. im Grand Final auch paar Mal dabei afaik.

      k) Lotus Orb. Siehe g, i und j. 4k klingt erstmal sehr teuer und im TI habe ich es kaum bis nie gesehen afaik, aber lesen tut es sich erstmal sehr gut und vor allem besteht es aus vielen kleinen Teilen, die erstens gut erwirtschaftbar sein sollten und zweitens auch individuell useful sein sollten (Perse in der Laneregen etc.). Wieder Denkfehler much? Oder ist es einfach nur underrated? Gerade z.B. mit den ganzen Linas/Necros derzeit ist so ein zurückgeworfenes Laguna Blade/Reapers Scythe doch Gamewinning oder nicht?

      l) Silver Edge. Pflichtupgrade, wenn man eh Lothars baut, oder situativ entscheidbar?

      m) Midas. Wann ist eine Midas definitiv "zu spät"? Kann ich Min 16 mit Phoenix noch eine Midas anfangen, nachdem ich Tranquils und Urn gegangen bin und ich weiß, dass ich jetzt 4 Minuten durchfarmen kann und sie ganz sicher Min 20 fertig habe? Oder ist das zu spät, selbst wenn ich weiß, dass das Game wohl late gehen wird (wir haben Spectre, Gegner TB oder sowas)?

      5. Test Modus wo man unendlich Gold hat, fremde Helden erstellen kann etc. einfach zum Rumprobieren. Wie erstellt man das bzw. wie kommt man da vom Client aus gleich nochmal rein?

      6. Wenn man leaved weil man gedisced ist, kann man immer noch rejoinen? Und wie kulant sind die Leute da derzeit in Pubs? Also pausen die und warten fünf Minuten, oder ist das nicht mehr so der Standard und es wird permanent vom Gegnerteam manner-unpaused?

      7. Wenn man leaved und nicht mehr rejoinen kann (z.B. weil es nicht mehr geht oder der PC nicht mehr angeht oder der Provider am Standort eine Downtime hat etc.), kommt man dann immer noch als Bestrafung in so eine Art "Holzpool"? Und für wie viele Spiele ist das? Oder wie ist das aktuell geregelt?

      8. Sollte 7. passieren, wird man dann ingame von einem Bot der höchsten Stärke ersetzt (wäre imho nur logisch) oder spielt das Team 4v5 weiter? Und falls nein bezüglich dem Bot, kann man Helden noch "locken", damit niemand 2 Helden kontrolliert und/oder mit ihnen absichtlich reinfeedet?

      9. Wie gut sind Bots eurer Meinung nach generell zum Üben? Ich spiele derzeit noch gegen die Teile und finde es für den Wiederanfang schon erstmal sinnvoll, vor allem um Helden komplett neu kennenzulernen und anderen Leuten nicht die (Placement) Matches zu ruinieren.

      10. Wie viele Leute spielen eurer Meinung nach derzeit überhaupt noch Placement Matches und wie viel Prozent sind davon geschätzt Smurfs? Und wieso kann man überhaupt Placement Matches spielen, wenn man schon geranked ist? Ich habe mit Imoshen am Freitag ein Game gemacht und bei den Gegnern war einer im zweithöchsten und drei im dritthöchsten aktuell möglichen Rang. Wir wurden mehr oder weniger komplett zerstört und haben nie einen Fuß ins Game bekommen. Wir haben auch ultrafail gespielt, klar, aber es geht mir erstmal nur darum, das System zu verstehen. Aka wie viele Pubs, Botgames und Inhouses ich machen muss, bevor ich mich sinvollerweise wieder da rantrauen "sollte".

      11. Angenommen ihr spielt so ein Placement Match und merkt, dass eure Pos 5 nicht bzw. zu wenig wardet. Weist ihr die Person dann im Voicechat darauf hin, fragt ihr schriftlich im Chat, kauft ihr einfach selber Wards nach und verzichtet auf euer nächstes Item, oder hakt ihr das Game als lost ab im Sinne von "ach scheiß drauf, go next". Oder sollte man in diesen Teilen eh vorgehen wie früher und einfach random Carries picken, die dann schon irgendwann genug Farm bekommen, um das Spiel allein zu gewinnen (mfg "ich carry euch mit SF+")?

      12. Scannen. Wo ist der Button dafür und wie oft kann bzw. sollte man das machen?

      13. Denies. Ich hatte in meinem letzten Phoenix Game was afaik so dreißig Minuten ging 33 Denies. Denien macht mir Spaß und ich probiere es eigentlich, so oft es geht. Ist das dennoch zu viel? Im TI habe ich solche Zahlen selten bis gar nicht gesehen, außer vielleicht mal in ellenlangen Games. Farme ich zu wenig oder sollte ich mehr harrassen? Wurde Denien generfed? Oder einfach yolo weiter durchziehen und stolz drauf sein, wenn ich da mal einen guten/hohen Wert erreiche?

      So, mehr fällt mir erstmal nicht ein. War aber auch schon viel, entschuldige dafür...
      Dennoch wie gesagt vielen, vielen Dank im Voraus für jede Hilfe, jeden Gedanken, jede konstruktive Diskussion :)
      MfG

      "You wanted life
      - I showed you love."
      Seraphs Post-Hardcore/Emo/Screamo/Metalcore/Deathcore - Thread (Hell YELL!)
      ---

      Boo^ wrote:

      Seraph. Connecting people.
    • 1. Du kannst vieles auf der "4" spielen, ist ja sehr häufig eine 2-1-2 Aufstellung. Also alles was lanes dominieren kann.

      2. Shiva ist cool, gegen manche lineups spirit vessel, veil, atos, lotus orb, glimmer cape.

      3. Ist heftig stark und gegen die meisten lineups super. lohnt auf den meisten helden, die eh urn bauen. vor allem eben gegen helden die viel heilen/regen

      5. über den heroes tab einen helden anwählen, dann demo hero rechts oben


      6. Ja, kannst immer noch reconnecten und normale menschen warten auch.

      9. für neue helden, bzw deren mechanics zu lernen sind bot games oder unranked games bestimmt gut

      11. sagen dass das team paar wards braucht und ob spieler x diese bitte kaufen kann. wenn spieler x das nicht will, selber kaufen und/oder mett sein

      12. über der glyphe


      wenn du denkst die gegner roshen oder fahren den ganktrain

      13. ruhig denien wenn du den gegner nicht aus der lane treten und pushen kannst
      almans raus
    • Seraph wrote:

      a) Ich habe mehrfach im TI gesehen, wie welche in der Midlane direkt in den Creeps stehend einfach mal einen Baum vor sich gebaut haben und den direkt gefressen haben und ich habe keine Ahnung, wie das gehen soll oder welches Item das gewesen sein soll. Vielleicht habe ich auch Halluzinationen, ich weiß es nicht.
      Baum in der Lane ist ein GG-Branch gewesen. Ist jetzt ein consumable.
      Bei Iron Wood Trees verdoppelt sich die Zeit in der ein Tango regeneriert (man kriegt also doppelt so viele HP)

      Spaßfakt: Man kann auch Wards mit Tangoes targeten.
    • Zum wieder reinkommen und viele verschiedenen Helden spielen, ohne etwas zu versauen kannst du auch einfach den "Turbo" Modus spielen, bisschen wie APEM früher nur mit ein paar Goodies (jeder hat nen Courier, der dir innerhalb weniger Sekunden automatisch die Items bringt und so Späße), ist eine offizieller Matchmaking Modus und man findet schnell Spiele.

      Ansonsten ist es so, dass man nach einer gewissen Zeit, die man nicht gespielt hat, wieder "unranked" ist. Das ist bei dir der Fall, deshalb musst du diese Placement Matches spielen. Die spielst du aber nicht immer und nicht nur gegen andere Leute, die in Placement Matches sind, es ist eher so zu verstehen, dass Valve versucht, dich mit den richtigen Spielern auf deinem Niveau in ein Spiel zu bringen. Dabei wird als Grundlage das Rating, welches du zuletzt vor egal wie vielen Jahren hattest, genommen, natürlich mit ein bisschen Abzug. Wenn man jetzt länger draußen ist, wirst du die erste Zeit dabei eher gegen jetzt für dich leider zu gute Gegner gematched, außer viel Non-Ranked spielen wirst du es wohl eher schwer verhindern können, in deinen erste 3-4 Placement Matches aufs Maul zu bekommen. Das ist aber grundsätzlich nicht schlimm, du wirst danach gegen Gegner spielen, die besser zu dir passen und entsprechend niedriger eingestuft nach den Matches. Smurfs gibt's wie früher, mal hat man Glück, mal hat man Pech.


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Kann dir auch empfehlen mal die Patches Hier zu überfliegen, damit du bisschen Orientierung hast, was dich erwartet, die Liquipedia Seite hat sich bisschen Mühe gegeben.

      LG

      The post was edited 1 time, last by Xephas ().

      Dieser Account benutzt sehr gerne Zynismus, Sarkasmus und Ironie ¯\_(ツ)_/¯ nett kann ich trotzdem wirken...
      Wortlawinen rollen gewöhnlich von den Bergen der Dummheit Stanislaw Jerzy Lec
    • 1) Da zurzeit 2-1-2 gespielt wird, kann man quasi jeden support auf lane als 4 spielen. Viel geroamed wird zurzeit nicht mehr (je nach spielstil des teams)

      2) shivas/aghs sind beides gute items auf pheonix und die antwort ist eher "kommt drauf an".

      3) Man sollte immer eine Urn im Team haben sonst ist es game ruin. Ob man es auf spirit vessel upgraded kommt aufs spiel an. Spirit Vessel ist an sich schon ein gutes Item und im jetzigen meta mit den ganzen ench, alchis, bloodseeker, wisp, necros, .. sehr stark aber wenn keines dieser helden im gegner team ist, kann man auch einfach die urn behalten (falls du mit dem gold was besseres/wichtigeres kaufen kannst. Force staff/glimmer cape z.B. oder ein lotus orb kann je nach game auch wichtiger sein als das spirit vessel upgrade)
      Würde die charges einfach so benutzen dass du halt immer vlt 1 charge übrig hast für gegner alch/ench oder so ansonsten ka. muss man wohl aus erfahrung schauen ob es sich lohnt die charges zu benutzen

      4)
      Ist so generell alles ein kommt drauf an. Glimmer Cape und Force Staff immer noch extrem stark auf (fast) allen supports. Spirit Vessel in diesem meta wegen ench, alchi, bloodseeker, necro, ... sehr stark aber kein pflichtupgrade per se, eine Urn in jedem Team ist jedoch Pflicht.
      Faerie Fire ist meistens eher ein Midlane thing wegen dem 1v1 outplay möglichkeiten.
      Tome of Knowledge kann man alle 10 Minuten kaufen (das erste bei Minute 10) und ist eher für die supports aber kann obv auch gut sein für ein Core wenn er kurz vorm ulti lvl up oder wichtigem Talent ist
      Guardian Grieves kauft man in erster Linie wegen dem instant self dispell (sehr stark gegen silences)

      5) Du kannst einfach bei Heroes auf ein Helden klicken und dann ist da irgendwo ein Demo button

      6) Man kann rejoinen wenn man disconnected und die teammates pausen in der regel weil sie obviously nicht verlieren wollen. Gegner unpausen meistens nach paar min weil ist dota

      7) Bin mir hier nicht sicher, ich weiß nur dass du nicht direkt in den low priority pool kommst. Glaub ich hab mal iwo gelesen dass 1 abandon pro 15+ spiele oder so ist ok (?) bin mir da nicht so sicher.

      8) wenn einer leavt, wird der held nicht von einem bot gespielt, d.h. ihr könnt ihn benutzen oder seine items verkaufen

      9) hab noch nie gegen dota bots gespielt, kann also nichts dazu sagen. hab als ich wieder angefangen hab einfach meine placement matches ruiniert xD

      10) ka wie das system funktioniert tbh

      11) kleiner spaßfakt: in diesem patch ist die safelane der größte bait im game, weil die safelane _niemals_ safe ist. im jetzigen 2-1-2 meta pickt jeder (vernünftige) spieler ne starke dual offlane und die safelane wird in 90% der fälle gesacct und der safelane carry muss catch uppen (während der offlane core + mid space macht)
      Ich würde einfach die wards kaufen oder wenn man sieht dass es ein vernünftiger spieler ist darauf hinweisen.

      12) bin da selber nicht mehr sicher was der default button für ist, würde es einfach selber keybinden. ansonsten kann man es auch per mausklick (unten links neben der mini map) benutzen, ist aber obv nicht zu empfehlen

      13) Denies sind wichtiger wie nie zuvor. Der Grund wieso es nicht so viele denies mehr gibt in pro games (denke ich, bin mir obv nicht 100% sicher) ist weil da sie so wichtig sind, versuchen die guten teams auch ihre last hits zu bekommen.
      Sprich es wird auch sehr viel spells benutzt um die last hits zu securen
      Und um ihre last hits zu securen spielt man auch 2-1-2 und bei nem 2vs2 kann man halt nicht die ganze zeit sich auf denies konzentrieren.

      In diesem Patch sind Denies/Last hits > Kills btw. Ein Kill ist nur worth it wenn man damit last hits/denies secured.
    • ich versuch mich mal an paar deiner itemfragen:

      a) das mit dem baum war ein ironwood branch. die dinger kann man seit ein paar patches auf den boden setzen, für zwei zwecke:
      - juke plays mit bäumchen
      - mit einem tango essen. wenn man ein ironwood branch-bäumchen isst, hält der tangoeffekt doppelt so lang, macht also auf ne gewisse art die reg die du mit auf die lane nimmst noch effizienter.

      b) liegst mit deiner einschätzung richtig, das tome of knowledge gebührt eigentlich den helden die am meisten xp-deprived sind. meiner erfahrung nach besteht in games kaum kommunikation drüber, wer das tome kauft, weil die leute schon verstehen, dass es für die leute ist, die es brauchen, aber hin und wieder kommt's auch vor dass es sich der 4-0 invoker nimmt, der einfach gern noch mehr ahead sein möchte.

      c) wenn man den slot über hat ist faerie fire kosteneffizienter lasthitschaden mit der option, killversuche knapp zu überleben. muss man nicht haben, kauft die mitte aber ganz gern.

      d) warum sie die moonshard nicht gekauft und gegessen haben kann ich mir nur damit erklären dass sie für buybacks gesaved haben oder es zu gefährlich war den courier loszuschicken/zum secretshop zu gehen. wenn man ansonsten fullequipped ist und keine ahnung hat was man vielleicht in den backpack tun könnte gibt es keinen grund die moonshard wegzulassen.

      e) guardian greaves sieht man aus dem grund gerade nicht häufig, weil kein mensch mehr mekansm baut. teamweiter burstheal ist nicht so wichtig wie teammates mit glimmer cape/force staff komplett saven zu können, und sobald diese items da sind ist mek als healitem sowieso ineffizient geworden.
      sieht man ganz selten mal auf helden die ohnehin auf arcane boots gehen und im lategame noch eins ihrer items ausbauen wollen (bspw. underlord). in dem fall ist dann, wie kira schon erwähnt hat, der self-dispel (und vielleicht die saucy hpreg-aura, die stärker wird wenn man lowhp ist) das hauptargument.

      f) glimmer cape ist die eierlegende wollmilchsau unter den supportitems. wenn du pos4 spielst wirst du in den meisten games irgendwann ein glimmer cape haben wollen. ein kurzer windwalk den du auf teammates casten kannst, während dem sie auch noch schwerer zu bursten sind, war öfter lifesaving als ich zählen kann. jeder support der nicht dringend ein wichtiges coreitem vorher braucht (shaker zb) kann es sich getrost als first item holen und macht damit sogut wie nie was falsch.

      g) aether lens ist eine schwierige frage. es ist zweifellos ein cooles item und stuns aus drölftausend range auf nichtsahnende vollscrubs zu casten macht immer spaß, aber die lens hat wie so manch anderes item das problem, dass manche items vorgeschoben werden müssen und auch gameplaytechnisch mehr bringen. mir fällt auf anhieb kein hero ein, auf dem es ein musthave wäre, aber jede menge auf denen aether lens das leckerste quality of life item ist das es gibt (lina, lion, pugna, skywrath, halt alles was gern castet aber nicht gern unbedingt direkt neben wem steht). muss man halt abwägen ob man gerade utility oder QoL lieber hat.

      h) darüber was mit solar crest nicht stimmt weiß ich leider nicht viel.

      i) octarine core ist ein HEFTIGER bait. es ist eine lategameoption für cooldownabhängige spellcaster, das stimmt, aber wird in den fällen wo es relevant wird (bspw. tidehunter, enigma) von refresher orb klar geschlagen (weil cooldown reset im zweifelsfall > cooldown reduction ist). das einzige was heutzutage noch octarine core baut sind naga und alchemist, um die uptime ihrer radi-illusionen zu verlängern. heißt nicht, dass octarine core per se schlecht ist, aber man findet sich doch häufiger in der situation, dass man den slot mit etwas füllen will was früher spürbaren impact hat, wie etwa:

      j) was die aeon disk so situativ macht ist ihr hoher cooldown. aeon disk ist ein item das du haben willst wenn sich langsam die spielphase anbahnt wo ein pickoff games entscheiden kann. tricky wird es dadurch, dass man nicht immer unter 70% kommt weil man gerade vom kompletten team engaged wird, und nicht immer kannst du nach dem disk proc trotzdem heil rauskommen oder sonstwie kapital daraus schlagen. entsprechend ist die frage bei aeon disk nie "auf welchen helden will ich sie haben", sondern "gegen welche helden brauch ich sie". auf anhieb fallen mir da void und techies ein; void kriegt dich mit ner aeon disk in der chrono höchstwahrscheinlich nicht tot und techies kann dich nicht mit einem remote nest instagibben. gibt natürlich noch mehr solcher fälle.

      k) lotus orb ist in der tat etwas underrated, liegt aber daran dass es schwer offensiv einzusetzen ist. das wichtigste am item ist der dispel mit vergleichsweise lächerlich niedrigem cooldown, kaufe das item bspw. fast immer gegen bounty hunter um track loszuwerden. der effekt ist vergleichbar mit einer BKB, etwas was echo shell drauf hat willst du nicht mit spells engagen, was sich natürlich auch nutzen lässt um objectives anzugehen ohne eine BKB charge nutzen zu müssen. ähnliche sache wie bei aeon disk: weniger ein "auf welchem hero brauch ich sie", sondern ein "gegen was brauch ich sie".

      l) shadow blade <> silver edge ist ne situative geschichte. brauchst du den windwalk als escape oder initiation tool, kann man das upgrade zu silver edge zugunsten effizienterer damageitems vernachlässigen, hat das gegnerteam eine PA die dringend von ihren passives erlöst werden muss hat das upgrade priorität.

      m) was midas angeht hat sich seit 5 jahren eigentlich nichts verändert, denke ich. je früher, desto besser, so ab 15min+ würd ich sagen dass es etwas ineffizient wird.
      there's a place I want to take you (were you high?)
      when they knocked on the door looking for you?
      when the unknown will surround you (take my hand)
      as our bodies lift up slowly


      Sundry's Gameblog! - NEUER POST: Borderlands 2
    • 2. Um kurz bei Phoenix zu bleiben: für wie "Core" haltet ihr Aghs auf dem Held? Braucht man die Doppel-Nova bzw. wie sinnvoll ist sie? Denn die zusätzlichen Hits auf der Sonne erscheinen mir schon sehr stark.

      Grundsätzlich versuche ich in der soloqueue immer zu vermeiden, mit Skills wie Snowball, Toss oder eben Egg mit meinen Mitspielern zu interagieren, weil a) sie verstehen gegebenenfalls nicht, was gerade passiert (verlieren ihren Helden) und b) wenn's schief geht, ist ziemlich viel Salz garantiert. Also wenn du solo spielst vllt kein Aghs kaufen bzw. es nicht auf Mitspieler anwenden.
    • Kommt natürlich grundsätzlich darauf an aber ich finde nicht, dass Agha "Core" auf Phoenix ist; ich präferiere andere items weit höher und sehe Agha auch selten in der Proszene oder meinen Rang~1000 pubs.

      Ich sehe Phoenix sehr oft auf Pos 4 oder 5 und der Itembuild der mich am meisten überzeugt ist circa der;

      Tranquils
      Wand
      Urn/Vessel

      Euls(Fast immer gut, wenn die gegner absolut keine silences haben oder helden wie ursa die komplett von euls ausgelöscht werden kann man es weglassen, aber es ist wirklich verdammt gut, sei es nur dafür, vor dem EI einen gegner zu eulsen)
      Shivas

      Das würde ich als coreitembuild sehen in den meisten games. Danach kommt es immer sehr darauf an was für items in dem game reinpassen. Die Folgenden Items finde ich alle gut.

      Hex(Falls man zuwenig Pickoff hat)
      Pipe(Falls man gegen sehr viel Magicdmg spielt und keinen anderen guten Träger im team hat)
      Lotus Orb(Falls sehr viel im game ist dass gepurged werden kann oder falls man gegen sowas wie Tinker spielt)
      BKB(Falls enorm viel Magicdmg oder Silence/Disable im game ist)
      Agha(Besonders gut falls die Gegner darauf abzielen einen Teammate schnell zu bursten, wenn man gegen necro z.B. spielt und den carry der alle spells + reaper tankt saved kann das 100% gamewinning sein)
      Refresher(Wenn Ultralategame ist als 5tes/6tes großes item)

      The post was edited 1 time, last by jomon ().

    • Super, Dankeschön schonmal an alle, die etwas Geschrieben haben! Das war echt sehr hilfreich :cool2:
      Wirklich tausend Dank.

      Konnte jetzt zeittechnisch nicht wirklich viel Spielen die Tage, aber ein paar Sachen habe ich schon ausprobiert.

      @Alice:
      - Cool, mit Bildern <3
      - Reconnect-Pause bei Discs von anderen Spielern wird erstaunlich gut akzeptiert. Habe ich jetzt drei Mal erlebt demletzt und immer wurde gewartet.
      - Scan konnte ich kaum usen, ist basically immer auf Cooldown. Für mich also tatsächlich eher sekundär.
      - Wards ging auch gut. Habe im Notfall mitgekauft :)

      @DerSaxe:
      - Das wusste ich nicht, danke dir. Echt verrückt, aber irgendwie auch cool...ist halt nur die Frage, wie sehr es sich lohnt, dafür langfristig auf die Stats zu verzichten. Bringen ja im Early ggf. schon was.

      @Hi2u:
      - Danke dir für die Idee, der hat mir aber nicht so gut gefallen ehrlich gesagt. Dann lieber komplette Spaßmodi wie -ardm :) Das ist auch super hilfreich für mich, um schnell wieder reinzukommen und in kürzester Zeit viele Helden zu probieren.

      @Matlok:
      - Ja, schon irgendwie komisch :) Aber dir auch ein 'hallo' <3

      @Xephas:
      - Die hatte ich in der Tat alle vorher schon gelesen. War mir nur eben nicht ausführlich genug und über Balance und Viability sagen reine Zahlen imho wenig (vor allem wenn man zu wenig aktuelle Ahnung hat, um sie korrekt einzuordnen) - da habe ich dann lieber Erfahrungswerte =) Aber danke.

      @khoi-chan gf:
      - Thx für die ganzen Infos! Das mit den Denies war besonders interessant, werde mit drauf achten :) Und es ist gut zu wissen, dass es doch nicht ganz so fail war, was man vielleicht gemacht hat.

      @Sundry:
      - Erneut so viel Zuspruch für das Glimmer Cape, na dann. Werde ich demnächst wohl wirklich mal bauen.
      - Tome habe ich noch nie abbekommen btw. Denke das wird im Pub einfach immer weggenommen.
      - Insgesamt auch mega viel Insight hier, danke dafür. So kann ich die Items gleich zehn Mal besser einschätzen.

      @Kretschy198:
      - Das ist ein guter Punkt, so habe ich das noch gar nicht betrachtet, danke. Force Staff werde ich aber denke ich weiterhin hier und da bauen und auch auf Mates usen, ist einfach oft ein großer Vorteil, Leute retten zu können oder beim Chase den Kill zu ermöglichen. Da hat sich Gott sei Dank auch noch nie jemand beschwert. Aber generell verstehe ich, was du sagst, und stimme dem zu. Thx :)

      @jomon:
      - Kurze Nachfrage hierzu bitte: nutzt du das Euls dann in der Mehrzahl eher defensiv auf dich selbst, oder eher offensiv, um Key Helden der Gegner aus dem Clash rauszunehmen? Ist mir klar dass die Antwort auf viele meiner Fragen "kommt darauf an" lautet, sicher, aber es auch nur grob zu quantifizieren würde mir schon sehr weiterhelfen, einfach um einen ersten Eindruck zu bekommen. Ich persönlich habe es in der Vergangenheit jedenfalls schon recht oft erlebt, dass man nach einem self-Euls trotzdem noch gestorben ist und man es daher wohl lieber offensiv eingesetzt hätte, um so dem Team evtl. mehr zu helfen. Ist alles sehr situativ und hypothetisch worüber wir hier reden, klar, aber mir hilft gerade wirklich jeder Grashalm, an dem ich mich langhangeln kann :D Dankeschön.

      Erneut danke an alle Schreiberlinge und dass ihr euch so viel Zeit genommen habt.
      Falls mir noch was einfällt, würde ich es gern noch nachträglich anfragen..
      MfG

      "You wanted life
      - I showed you love."
      Seraphs Post-Hardcore/Emo/Screamo/Metalcore/Deathcore - Thread (Hell YELL!)
      ---

      Boo^ wrote:

      Seraph. Connecting people.
    • Self-Euls benutzt man auf Phoenix häufig um silences von dir selbst zu entfernen. Sollte dein Dive oder Egg auf CD sein ist natürlich fragwürdig, ob sich das self-Euls lohnt. Genau so wie, wenn nur ein Gegner hinter dir her rennt, ist es eventuell auch mal schlauer ihn zu eulsen, trotzdem zu gesilenced bist. Halt ein richtiges kommt drauf an :D

      Euls hat eigentlich einen ganz guten Lerneffekt finde ich, weil man im Nachhinein relativ leicht immer merkt, ob das jetzt scheiße war oder nicht. Gibt da ja die berühmten "abfuck" Momente, wo man das Euls auf den Gegner zieht, obwohl da gerade einige Spells auf ihn fliegen oder das self-Euls was den Gegnern überhaupt erst ermöglicht an dich ran zu kommen.
    • Gut, so extreme Situationen wie im zweiten Absatz meinte ich jetzt nicht :D Ich denke, das Grundverständnis haben die meisten. Ging mir um die Feinheiten im Clash. Aber ist wohl wirklich reiner Erfahrungswert gepaart mit der korrekten Situationseinschätzung.
      MfG

      "You wanted life
      - I showed you love."
      Seraphs Post-Hardcore/Emo/Screamo/Metalcore/Deathcore - Thread (Hell YELL!)
      ---

      Boo^ wrote:

      Seraph. Connecting people.
    • Wenn du mit Phoenix einen Gegner eulst bevor du Ei ziehst, kann er nicht lange Ei hauen. Beim Phoenix hast du ja oft einen Helden der besonders gut gegen das Ei ist (Ursa in Jomons Beispiel) und damit sicherst du dein Ultimate gut ab. Außerdem wird Ursa vom purge ruiniert, weil du seine Buffs von ihm entfernst bzw er in seiner Ulti duration nicht Sachen tun kann. Bisschen wie Abbadon währen Burrowed Time eulsen, nur noch besser.

      Zu den branches: das wird fast ausschließlich Mitte gemacht (subjektive Wahrnehmung) und hat den Grund, dass viele nur die zwei shared tangos haben. Die müssen dann bis zur Salve halten. Und vor allem gibt es keine gut erreichbaren Bäume in der Mitte, wenn nicht gerade einer die lane reindrückt. Dein Gegner hat dann einfach 5-10 Sekunden Zeit, in der du wegrennst um wie ein räudiger Köter einen Baum zu suchen. Zum Vergleich denk mal an Laser/Astral Imprisonment und was das für einen Einfluss auf die lane hat wenn einer paar Sekunden nicht hauen kann.
      we do not sow