Excel - Noten bei veränderlichen Gewichtungen berechnen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Excel - Noten bei veränderlichen Gewichtungen berechnen

      Hey Boys,

      ich hab ein Problem. Ich hab meiner Schwägerin eine Exceltabelle zusammengebaut, die sie zum ausrechnen der Noten ihrer SuS nutzt.
      Jetzt gibts aber einen Cornercase den ich nicht bedacht habe:

      Die mündliche Note ist 30% der Gesamtnote. Diese 30% setzen sich aus 3 Einzelnoten zusammen (5%, 20%, 5%). Mein Problem ist nun, dass es SuS gibt, die nicht alle 3 Noten haben, sondern nur 2. Wie muss ich jetzt die 5% (20%) aufteilen, dass das am Ende wieder passt? stehe da ein bisschen aufm Schlauch.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Geht es dir rein um den prozentualen Zuwachs bei fehlenden Noten? Das müsste dir eigentlich die Lehrkraft vorgeben, wie sie es ohne technische Hilfe rechnen würde. Meine spontane Aufteilung:

      Wenn ein Mal 5% wegfallen, wäre die eine Note dann 24% und die andere 6% wert. Man könnte auch 22,5% und 7,5% machen, aber das ändert das Verhältnis zwischen den einzelnen mündlichen Noten.
    • Hat sich gelöst, ich hab jetzt einfach die eine 20% Note 4 mal mit 5% eingetragen und den Mittelwert gemacht.
      Also ich rechne dann im regelfall aus 6 Noten (mit gleicher gewichtung) die mündliche Note, die mit 30% in die Gesamtnote einfließt.
      Wenn es nur 5 Noten sind, bilden halt diese 5 Noten (mit gleicher Gewischtung) die mündliche Note.

      Sie meinte auch es passt so.

      Hätte trotzdem gerne Notenorganisationsinsights von den Lehrern hier, damit ich das besser/übersichtlicher machen kann.
      @Matlok
      @flyhigh
      @Yarox
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Ich kann dir gerne meine Excel-Tabelle zukommen lassen @shrodo. Bin aber gerade am Handy und im Bett und keine Lust das alles aufzubröseln, aber Mittelwert nehmen geht schon. Ich finde es aber komisch, dass einige Schüler keine Note haben.

      The post was edited 1 time, last by ramius ().

    • Also wenn ich das richtig verstanden habe sollte das hier das sein was du suchst. Würde interessehalber noch gerne wissen wie das System aufgebaut ist, finde es nämlich verwunderlich dass man schlechter sein kann wenn mehr Bewertungskriterien geliefert hat.





      Funktion an sich ist relativ einfach;

      berechnet mit ersten Sumproduct Punkte*PunktAnteil und teilt dann durch die Summe der PunktAnteile die nonblank Punkte haben.


      Rechenbeispiel oben ist

      5*0+20*13+5*4=280

      geteilt durch

      5*1+20*1+5*1=30

      ergibt

      9,3333¯

      wird gerundet zu

      9

      Display Spoiler
      Hatte zuerst -- Funktion aber hat nicht mit 0 Punkten geklappt und :d
    • Ich nehme mal das Fach Englisch als Beispiel.

      Mündliche Leistungen setzen sich aus vielen Dingen zusammen, aber ich mache mir auch nach fast jeder Stunde Notizen.

      Schriftlich: Vokabeltest zählt 1/4 Klassenarbeit. Im Umkehrschluss zählt eine Klassenarbeit vier mal mehr als ein Vokabeltest.

      Schüler shrodi schreibt drei Vokabeltests mit den Noten 3-, 2+ und 2. Die zwei Klassenarbeiten zum Halbjahr waren eine 4 und eine 3. Schriftliche Note setzt sich folgt zusammen:

      3,25*1 + 1,75*1 + 2*1 + (4*4) + (3*4) = 35

      35 / 11 =

      3,18


      Die Summe teile ich durch 11, da die Vokabeltests die Wertigkeit 1 und die KAs die Wertigkeit 4 haben. 1 + 1 + 1 + 4 + 4 = 11. Die schriftliche Endnote sieht eher wie eine 3- aus.


      Nun schauen wir uns mal shrodis mündliche Leistungen an: Da sieht es schon besser aus. Zusammengezählt hat er hier eine 2-. Schauen wir uns mal shrodis Halbjahresnote an.
      Verteilung schriftlich/mündlich ist bei mir 60% / 40% :


      3,18 * 0,6 + 2,25 * 0,4 =

      1,908 + 0,9 =

      2,808




      Also Note eher eine 3+. Kann dir aber gerne die Tabelle schicken, falls du interessiert @shrodo
    • Kyuzo wrote:

      Es geht hier um shrodos Excel Problem ihr Plebejer, und nicht um irgendwelche Lehrermemes.
      Ok, Boomer


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs