Sexuelle Missbrauchsvorwürfe in der Dota Szene

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Cosplayerin lässt sich mit consent sexen, weil sie, laut eigener Aussage, damit ihre "Karriere" voranbringen will. Klappt nicht, sie bereut ihre Entscheidungen und plötzlich ist es Rape.

      Das ist definitniv nicht das Postergirl, was man für sexuelles Harassment haben will.
    • TLDW: Zyori invited her, he asked someone to confirm if she was single or not, and interested, she came back with a yes. They hung out, but as they were tired from the event, nothing happened. As he lives in a house with 5 other dudes who were at the party, and was single for a year, he doesn't want to go through that, and asks if he can lie. She says yes, things continue. She never says anything, fearing for her career, he doesn't realize anything, as he has only had positive affirmation

      Toxische Männlichkeit in einer Nussschale.
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • Na alleine, dass er sich schon pressured fühlt, wegen sowas überhaupt zu lügen, weil er von den anderen sonst als loser oder sonst was angesehen wird.
      Oder zumindest das Gefühl hat, dass die anderen das dann denken würden.
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • ging doch hier um:

      Laulau* wrote:

      Cosplayerin lässt sich mit consent sexen, weil sie, laut eigener Aussage, damit ihre "Karriere" voranbringen will. Klappt nicht, sie bereut ihre Entscheidungen und plötzlich ist es Rape.

      Was hat dann sein Standing bei seinen Kumpels damit zu tun?
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Mein Kommentar ging natürlich um den Teil, den ich fett markiert hab. Nicht um dein Zitat.
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • Sundry wrote:

      ist aber schon typisch, dass bei X fällen wo der protest vermutlich berechtigt ist, auf dem einen festgehangen wird, wo er es vermutlich nicht war
      Ist natürlich richtig, war allerdings der erste Fall in dem ein Name genannt wurde. Das überhaupt in den Thread aufzunehmen schadet dem cause deutlich mehr, als es hilft.
      Aber was willst du erwarten? Solche Threads werden in der Regel für Redditkarma oder von den klassischen good guys gemacht.
    • Ist wohl ohnehin sehr vernünftig sich erstmal beide Seiten anzuhören. Fand seine response auch sehr reflektiert und nachvollziehbar: twitch.tv/videos/657368576?t=03h12m50s

      Es ist schade, dass dieser eine Fehltritt von ashnichrist nun den gesamten Thread runterzieht, da das Topic durchaus berechtigt ist und ich viele der allegations für wahr halte. Sowas macht es Frauen dann natürlich schwerer, dass ihnen geglaubt wird.


      Vielleicht hatte ich persönlich bisher einfach Glück, oder aber es liegt an meiner umgänglichen Art, aber habe sowas in ~15 Jahren online Games nie selbst erleben müssen (thank god). Empfand die eSports Community eigentlich immer als sehr welcoming, akzeptierend und tolerant. Wahrscheinlich würde ich sogar so weit gehen und behaupten, dass mir nicht zuletzt auch aufgrund meines Geschlechts viele Fehler verziehen wurden und Spieler, die mein spielerisches Niveau bei weitem übersteigen, gerne Zeit mit mir verbrachten und mit mir playen wollten.
    • Benutzt du dann eigentlich wenn du mit fremden Leuten spielst den voice chat?
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • l0sth0pe wrote:

      reddit.com/r/DotA2/comments/hd…e_sexual_harassment_that/

      Mehrere weibliche Communitymember haben über regelmäßiges sexistisches/Harrassmentverhalten von Personalities getweeted. Das scheint schon teilweise recht creepy und auch nicht komplett unbekannt zu sein.
      weiß nicht, ob ich hier was neues erzähle. ist jedenfalls noch heftig am eskalieren into eg schmeißt grandgrant raus, grandgrant bittet öffentlich bei (sinngemäß) allen betroffenen um entschuldigung, grandgrant zieht sich komplett aus der dota szene zurück, grandgrant sieht sich mit literalen vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert. selbstverständlich sind nun alle caster öffentlich schockiert und ihnen ist schlecht deswegen. nachzulesen im dota subreddit.
      beyondthesummit streamt gerade im emote only chatmodus. finde das gerade irgendwie grotesk, wie tobiwan da einen auf gute laune macht.
    • spiele grade seit langer zeit mal wieder dota und freue mich jedes mal wenn ich mich ingame mal dran erinnere dass es neutral items gibt und ich die ganze zeit mit einem item zu wenig rumgelaufen bin
      fühlt sich an wie ein legendary drop [Alchemist_Goblins_Greed] [Abaddon_Frostmourne]