Werwolf #22 - Tag #6

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Werwolf #22 - Tag #6

      Heute Nacht ist Meinolf Moldenhauer, die Hexe und Kobold, ein Werwolf gestorben.


      Da nur noch ein Werwolf (Kretsch198) und der Jäger (wing-) am Leben sind, endet diese Partie mit einem Unentschieden.


      Ich bedanke mich für die rege Beteiligung und wir spielen die nächste Runde iwann nach LAN.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Sehr geiles Ende und wird dem Spiel auch gerecht!

      Meine Thoughts zur Runde:

      -Bester Tag 1 ever in der History, seitenlange, heftige Diskussionen!

      -Danach leider rapider Sinkflug und null Beteiligung, wäre alles wie Tag 1 wäre easyyy win für Town.

      -Hätte Kretschy für save Town gehalten und Losthope gegen Ende safe für Wolf...Kann daher über das Ende nicht mad sein. Die Wölfe dagegen hatten aber den shlechtesten Sonderrollen read ever offenbar, also gleicht sich alles aus.

      -Das Spiel zeigt zum X-Mal, dass man Vielposter NICHT sofort lynchen sollte, trotzdem wieder passiert....

      -Viele Highlights und Lowlights ergeben, insbesondere auch wegen dem jetzigen Ergebnis, eine sehr originell verlaufene Runde, wobei die Beteiligung und das "Vielposter-killen" leider auch ne starke Spaßbremse war, wofür einzig die Town verantwortlich ist.